C-Jugend verliert Spitzenspiel

C-Jugend verliert Spitzenspiel

C-Jugend (U14-15) 03.11.2019

Fussballclub : FC Strausberg II

Am 7. Spieltag der C-Junioren Kreisliga stand sich der Fussballclub und der FC Strausberg II gegenüber. Beide Mannschaften noch ungeschlagen, in der Liga, hatten sich viel vorgenommen. 

Mit Kopfschütteln mussten beide Mannschaften aber die Entscheidung hinnehmen keinen angesetzten Schiri zu haben. Beide Mannschaften einigten sich auf einen Strausberger Schiri und müssen damit klar kommen. Über Schirientscheidungungen darf man nicht diskutieren.

Der Fussballclub nahm das Spiel an. Der Ausfall in der Innenverteidung musste die Mannschaft vom Fussballclub verkraften. Allerdings auf Kosten der Sturmreihe ging der Fussballclub in die Partei. Der FC aus Strausberg konnte in gewohnter Mannschaftsstärke auftreten. 

Die Hausherren namen das Spiel in die Hand, aber die Gäste wirkten zu keiner Zeit überfordert. So wurde es eine Partie auf Augenhöhe. In der 20. Minute wurde es bitter! Ein Geschenk des Fussballclub nahm Strausberg dankbar an. Neuenhagen mit langem Bein und Strausberg hakt ein. Klarer Elmeter den Röhr verwandelt.

Der Fussballclub brauchte einige Zeit aber rappelte sich auf und spielte weiter nach vorn, aber vernachlässigte die Abwehr nicht mehr. So ging es in die Pause.

Hälfte Zwei wurde die Partie dann hitziger. Angefacht von einem klaren Teckel an der Eckfahne. Zu keiner Zeit war der Spieler von Strausberg in Gefahr verletzt zu werden. Dennoch Freistoß und Gelb. Kopfschütteln. Doch Neuenhagen belohnt sich weiter und kommt in Minute 40 zum Anschlußtreffer. Mehr als verdient war der Treffer. So ging es weiter bis zur Minute 70. Beide Mannschaften spielten groß auf und stellten den Gegner immer wieder unter Druck.

Ein Zweikampf im Mittelfeld der mehr als hart durch Strausberg geführt wird bleibt ungeahnt und das Spiel geht weiter mit einem plötzlichen Pfiff. Handspiel wurde 20 m vor dem Kasten angezeigt. Kopfschütteln. Eine gute Position für die Gäste. Der Freistoß wurde gespielt und hervorragend an die Latte vom Keeper verlängert. Der im Abseits stehende Wulf nimmt den Ball klasse an und trifft eiskalt ins Tor.

Leider bleibt der Pfiff aus obwohl der Schiri die Situation erkannte.

Kopf hoch und weiter. Neuenhagen verliert 1:2.

Nächste Woche gegen Bruchmühle muss die gleiche Leistung erbracht werden um die Meisterrunde sicher zu erreichen.

 

Cookie-Hinweis

Diese Website verwendet Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung, um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern. Weitere Details zur Nutzung und Deaktivierung von Cookies erfahren Sie hier.

Einverstanden

Cookie-Informationen

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen. Es werden keine der so gesammelten Daten genutzt, um Sie zu identifizieren oder zu kontaktieren.

Cookies sind kleine Dateien, die lokal auf Ihrem Computer gespeichert werden. Diese Dateien können keinen Schaden an Ihrem Computer anrichten.

Besuchen Sie die Internetseite des Bundesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit, um mehr über Cookies und lokalen Speicher zu erfahren.

Wenn Sie keine Cookies durch diese Website speichern lassen möchten, können Sie dies direkt in Ihrem Browser einstellen. Wie dies für Ihren Brwoser funktioniert, erfahren Sie bei Klick auf den jeweiligen, nachfolgenden Button.