4. Punktspiel F1

1. F-Jugend 11.10.2018

Am frühen Samstagmorgen waren unsere Jungs zu Gast bei der SG Grün-Weiß Rehfelde. Die ersten Sonnenstrahlen erreichten bei unserer Ankunft gerade den Platz und es war noch ziemlich frisch. Zum Glück hatten wir genug heißen Kaffee für die Fans mit. Die Fußballer verscheuchten die Kälte schnell durchs Aufwärmen. Nach dem Anpfiff wurden die Jungs erst langsam munter. Wohl noch verwöhnt von den hohen Ergebnissen der letzten Spiele, mussten die Neuenhagener jedoch bemerken, dass die Spieler aus Rehfelde deutlich stärkere Gegner als die Mannschaften zuvor waren. So ließen die ersten Torchancen zunächst auf sich warten. Immer wieder wurde der Spielaufbau durch die Rehfelder gekonnt gestört. Bei den ersten herausgespielten Chancen fehlte dann leider stets das letzte Quäntchen Glück. Ob nun über die Latte, an den Pfosten oder knapp am Tor vorbei, der Ball wollte einfach nicht rein. Den Rehfeldern erging es nicht anders, obwohl auch sie für manche Schrecksekunde sorgten. Nach etwa 10 Minuten war dann langsam unsere ganze Mannschaft  aufgewacht. Die Orange-Schwarzen boten nun einen schönen Spielaufbau und kämpften engagiert. Auch einige brenzlige Situationen vor dem eigenen Tor konnten sie lösen. Tore fielen allerdings bis zur Halbzeit nicht. In der zweiten Halbzeit legten unsere Kicker nochmal zu und setzten nun Rehfelde ziemlich unter Druck. In der 28. Minute fiel dann das ersehnte und auch verdiente 1:0. Die Freude bei den Spielern und auch den Fans war riesig. Auch die Trommel konnte nun wieder einmal zum Einsatz kommen. Die Grün-Weißen gaben jedoch nicht auf und gingen mit der Situation professionell um. Sie kämpften weiter. In der 32. Minute konnten die Neuenhagener gleich mit dem 2:0 nachlegen. Unsere Jungs spielten jetzt ganz befreit auf und zeigten ein schönes Fußballspiel. Das wurde belohnt und in der 36. Minute landete die Kugel zum dritten und letzten Mal im Kasten der Rehfelder. Den Eltern war mittlerweile von der Sonne schön warm geworden. Unsere Sportler brauchten die Sonne nicht, allen war gut warm. Nachdem der Schlusspfiff ein sehr freundschaftliches und spannendes Spiel beendete, bleibt nur noch hervorzuheben, dass auch dieses Spiel von beiden Teams sehr fair ausgetragen wurde und auch die Stimmung unter den beiden Fanlagern ausgezeichnet war.  

Cookie-Hinweis

Diese Website verwendet Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung, um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern. Weitere Details zur Nutzung und Deaktivierung von Cookies erfahren Sie hier.

Einverstanden

Cookie-Informationen

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen. Es werden keine der so gesammelten Daten genutzt, um Sie zu identifizieren oder zu kontaktieren.

Cookies sind kleine Dateien, die lokal auf Ihrem Computer gespeichert werden. Diese Dateien können keinen Schaden an Ihrem Computer anrichten.

Besuchen Sie die Internetseite des Bundesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit, um mehr über Cookies und lokalen Speicher zu erfahren.

Wenn Sie keine Cookies durch diese Website speichern lassen möchten, können Sie dies direkt in Ihrem Browser einstellen. Wie dies für Ihren Brwoser funktioniert, erfahren Sie bei Klick auf den jeweiligen, nachfolgenden Button.